Schmerzen? Karies? Zahnfüllung!

Zahnfüllungen bestehen aus künstlichen Materialien, welche in den Zahn eingebaut werden. Die Form und die Funktion des erkrankten Zahnes können anhand von Füllungen wieder hergestellt werden. Der Zahn wird vor Zerstörungen geschützt.

Die betroffenen Stellen werden lokal betäubt. Vorerst wird der Zahn von Karies befreit, desinfiziert, gereinigt und mit Watte abgesteckt. So bleibt der betroffene und zu behandelnde Bereich trocken und die Zahnoberfläche kann optimal für den Einsatz der Zahnfüllung vorbereitet werden.

Zahnfüllungen sind dann notwendig, wenn gesunde Zähne verloren gegangen sind. Der häufigste Auslöser für den Gebrauch von Zahnfüllungen ist Karies. Durch mangelnde Mundhygiene sammeln sich schädliche Bakterien an der Zahnoberfläche an, die dann die Zahnsubstanz angreifen und immer tiefer in den Zahn eindringen. Um weitere Schäden vorzubeugen ist eine Füllung essenziell.

Wird ein Zahn nicht behandelt kann sich der vorliegende Schaden drastisch vergrößern. Der Karies kann immer tiefer in den Zahn eindringen, bis sich letztendlich eine schmerzhafte Entzündung bildet.  Dann ist eine einfache Füllung nicht mehr ausreichend.

Bei uns sind Sie in guten Händen. Wir geben Ihnen alle wichtigen Infos mit, beraten Sie und versorgen Sie mit den notwendigen zahnmedizinischen Techniken und Methoden.

Lassen Sie sich gerne bei uns beraten. Wir freuen uns auf Sie.