Unschöne Verfärbungen der Zähne- Wer kennt sie nicht?

Professionelle Zahnreinigung in München

Unschöne Verfärbungen der Zähne entstehen auch bei der richtigen Zahnpflege durch äußere Einflüsse wie beispielsweise Nikotin, Kaffee, Tee oder Rotwein. Damit Sie in Ihrem alltäglichen Leben nicht auf diese Genussmittel verzichten müssen und das Ziel gesunder Zähne erreichen, nutzen wir in unserer Praxis das „Air-Flow ® -System”.

Bei der Zahnreinigung mit Air Flow werden die Zähne des Patienten durch einen Strahl aus Wasser und Salz oder Wasser und Sand durch Druckluft aus dem Air Flow-Gerät ausgestoßen. Natriumbicarbonat wird üblicherweise als fester Bestandteil verwendet. Patienten nehmen nur beim Zähneputzen einen angenehmen Zitronengeschmack wahr.

Druck des einströmenden Wasserstrahls und die Feststoffpartikel reinigen die Ablagerungen auf der Zahnoberfläche sowie Zahnstein. Daher ist die Zahnreinigung mit Air Flow eine Möglichkeit, Karies, Parodontitis und anderen Munderkrankungen vorzubeugen, da Bakterien, die zur Kariesentstehung beitragen, und Substanzen, die die Bakterienbildung fördern, in der Plaque zurückgehalten werden.

Mit der Air Flow Zahnreinigung erreichen Sie auch Bereiche, die mit normalem Zähneputzen nicht entfernt werden können. Empfindlicher Zahnschmelz wird durch Wasserpulver nicht angegriffen. Auch unschöne Verfärbungen, die seit vielen Jahren durch das Trinken von Kaffee, Tee, Rotwein, Nikotin und anderen Speisen und Getränken vorhanden sind, können durch das Airflow-Verfahren teilweise beseitigt werden.

Zudem hat der Patient nach dem Airflow ein angenehm sauberes und weiches Gefühl auf den Zähnen. Beim Reinigen der Zähne mit dem Luftstrom treten in der Regel keine Schmerzen auf, die Behandlung ist für den Patienten recht angenehm.

Weitere Informationen über die professionelle Zahnreinigung, das Air-Flow-System und unsere Praxis erfahren Sie auf unserer Website. Buchen Sie direkt online einen Termin bei uns!